Baustelleninfo: Erfahren Sie hier, wie Sie zum iwaz gelangen.

13. Februar 2020

Mein Weg aus der Angst

Andrea Zurlinden, wohnhaft im iwaz seit Juni 2019, konnte sich einen Traum erfüllen – sie hat eine Autobiographie geschrieben.

Das Buch lädt ein, teilzuhaben am Leben von Andrea Zurlinden, einer körperlich und sprachlich beeinträchtigten Frau. Sie erzählt mit eigenen Texten und illustriert ihre Erlebnisse mit Bildern, welche in der Maltherapie entstanden sind.

Das Buch lässt auch teilhaben an den Gedanken ihrer Bezugs- und Betreuungspersonen, die ihr halfen ihren Weg zu bahnen.

Eine aussergewöhnliche Autobiographie über ein Leben, das eine aussergewöhnliche Wende nahm – ergänzt mit einordnenden Texten von Fachleuten und somit sehr wertvoll für Fachkräfte in Institutionen.

Andreas Buch erscheint im Frühling 2020 im Münsterverlag.